Warning: preg_match(): Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /home/.sites/135/site1729/web/wp/wp-includes/class-wp.php on line 231Warning: preg_match(): Compilation failed: nothing to repeat at offset 1 in /home/.sites/135/site1729/web/wp/wp-includes/class-wp.php on line 232 Die Leitung - St. Johannesgemeinschaft

Die Leitung —

der Johannesgemeinschaft

Priorat

Die Leitung 

Ein Priorat (mit drei bis zehn Brüdern) wird von einem Prior geleitet.

Im Konventkapitel, woran alle Brüder mit ewiger Profeß teilneh­men, werden die Entscheidungen getroffen, die das Leben des Priorats betreffen.

Nach einer von den Konstitutionen bestimm­ten Zeit wählen die Brüder des Hauses selbst ihren Oberen (Prior).

Das Generalkapitel, das die höchste Autorität in der Kongregation besitzt, versammelt die Verantwortlichen der Gemeinschaft. Sein Hauptziel besteht darin, die brüderliche Verbundenheit zu stärken.

Die Mitglieder des Kapitels überdenken die Entwicklungen der vergangenen Zeit. Sie stimmen über die Konstitutionen und Direktorien ab, bestätigen die Errichtung neuer Niederlassungen, entscheiden über die Orientierung der Ausbildung etc.

Der Generalprior ist verantwortlich für die Gemeinschaft der Brüder. Er wird für sechs Jahre vom Generalkapitel gewählt; sein Mandat kann für eine Dauer von drei Jahren erneuert werden. In der Ausübung seines Dienstes ist ihm der Generalrat zur Seite gestellt.

Die Priorate der Gemeinschaft sind nach geographischen Regionen in Vikariate eingeteilt, die ihre eigenen Kapitel und Vikariatsobe­ren haben. Derzeit gibt es acht Vikariate: Nordfrankreich, Mittelfrankreich, Südfrankreich, Europa-Nord, Europa-Süd, Afrika, Amerika und Asien.

Ein Priorat (mit drei bis zehn Brüdern) wird von einem Prior geleitet. Im Konventkapitel, woran alle Brüder mit ewiger Profeß teilneh­men, werden die Entscheidungen getroffen, die das Leben des Priorats betreffen.

Nach einer von den Konstitutionen bestimm­ten Zeit wählen die Brüder des Hauses selbst ihren Oberen (Prior).